Kindertageseinrichtung „Nordknirpse“

Die Einrichtung „Nordknirpse“ befindet sich im Wohngebiet Apolda Nord.

Durch die großen hellen Räume mit neusanierten Bädern, einem Kreativraum, das Kindertheater, die Bibliothek und durch den Abenteuerraum in der Kindertageseinrichtung ist ein Erleben und Lernen mit allen Sinnen möglich.

Ziele

Die Kindertageseinrichtung „Nordknirpse“ arbeitet nach dem Situationsansatz, was das soziale Lernen beinhaltet und von den alltäglichen und realen Lebensbedingungen der Kinder und Eltern ausgeht. Die Kinder werden aktiv in die Gestaltung des Kindergartenalltags einbezogen.

Das Prinzip des Bewegungsfreundlichen Kindergartens durchdringt alle Bildungsbereiche und den gesamten Tagesablauf, wobei auf einen Wechsel von Belastung und Erholung geachtet wird. Die Kinder sammeln Erfahrungen des „ICH“ und lernen ihren eigenen Körper wahrzunehmen.

Angebote

Mit 104 Plätzen und 18 staatlich anerkannten Erzieherinnen (2 davon mit Zusatzausbildung als Heilerziehungspflegerin u. Heilpädagogin)

Im Kindergarten gibt es einen Sportraum mit einer Vielzahl von Geräten, eine Kletterwand und eine große Spiegelwand. Außerdem steht den Kindern die Nutzung der Turnhalle „Am Nußberg“ einmal wöchentlich zur Verfügung. Einmal im Monat besuchen die Kinder die Schwimmhalle. Einmal pro Woche bieten wir eine Bewegungsstunde in der Turnhalle WSS zum Mutti-Kind-Treff  unter Anleitung einer ausgebildeten Übungsleiterin an.

Ein großer Garten umgrenzt die Kindertageseinrichtung. Hier finden die Kinder Spiel- und Klettergerüste, Rutschen, Sandkisten, Spielhäuser, Kinderbaustelle, Weidentunnel, eine Kräuterschnecke, einen Zahlenweg, einen Tastweg und den Knirpsenacker, einen Kinderbrunnen und ein großes Trampolin. Außerdem versorgen die Kinder zwei Kaninchen und drei Meerschweinchen.

In der Kindertagesstätte befindet sich eine eigene Küche die drei Mahlzeiten am Tag anbietet. Dabei wird auf gesunde und abwechslungsreiche Kost sehr viel Wert gelegt. Seit 2015 verfügen wir über ein Kinderrestaurant, hier nehmen unsere Kinder ab dem 4. Lebensjahr ihre Mahlzeiten selbständig vom Buffet ein. Hier wird gebacken, gekocht und mit allen Sinnen und Geschick z.B. die Zubereitung von Salaten und  Marmelade mit Begeisterung von Kinderhand zubereitet.

Seit dem Jahr 2009 arbeitet die Kindereinrichtung mit dem Projekt „Entdeckungen im Zahlenland“ und „Entdeckungen im Entenland“ nach Prof. Preiß.

Sie haben Fragen an uns? Bitte sprechen Sie uns an

Kindertageseinrichtung „Nordknirpse“

in Trägerschaft des Diakoniewerkes Apolda gGmbH

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 06.00 bis 17.00 Uhr

Einrichtungsleiterin:
Marlies Trübner

Anschrift:
Christian Zimmerman Str. 63
99510 Apolda

Telefon: 03644 562685
E-Mail: kita-nordknirpse@diakonie-ap.de

Küche der KITA „Nordknirpse“

in Trägerschaft des Diakoniewerkes Apolda gGmbH

Köchin:
Martina Rink

Anschrift:
Christian Zimmerman Str. 63
99510 Apolda

Telefon: 03644 562685

Aufnahmeantrag KITA-Platz

Formblatt zur Ausübung des Wunsch- und Wahlrechtes