Diakoniekonzert 2019


CITY begeistert mit „CandleLight Show“

Gelungenes Dankeschön für Partner, Mitarbeiter und Nutzer der Diakonie in der Region

Ein volles Haus bescherte die Rockband CITY dem diesjährigen Dankeschön-Konzert der Diakonie Apolda in der Lutherkirche.

Geschäftsführer Thomas Henkel konnte über 700 Gäste zum traditionellen Event für Mitarbeiter, Nutzer, Förderer, Partner aus Wirtschaft, Politik, Kirche und Verwaltung begrüßen.

CITY brachten die schönsten Titel aus 45 Jahren Bandgeschichte zu Gehör. Gewürzt mit humorvollen Anekdoten aus dem (Band-) Leben präsentierten sich die gestandenen Musiker vor stimmungsvoller Lichtkulisse. Die Zuschauer dankten es durch Mitsingen, Klatschen und Standing Ovations. Selbstverständlich ließen sie die Band erst ziehen, als der Hit „Am Fenster“ verklungen war.

„Unsere diakonische Arbeit spiegelt die Vielfalt des Lebens wider. Da passen die Musik und die aus dem Leben stammenden Texte sehr gut zueinander.“, fand Thomas Henkel, GF des Diakoniewerks Apolda. 

Nach dem Konzert nahmen viele Besucher die Gelegenheit für Begegnung und Gespräche bei einem kleinen Umtrunk mit Imbiss im Kirchgarten an der Lutherkirche wahr. Man war sich einig: Das war ein rundum gelungener Abend.

Aufgrund des hohen landesweiten Infektionsgeschehens wurde für die Kindergärten die Schließung vom 16.12.2020- 14.02.2021 angeordnet. Für diesen Zeitraum wurde der Betreuungsanspruch ausgesetzt. Bitte versuchen Sie die Betreuung ihres Kindes anderweitig abzusichern. Es wird eine Notbetreuung für Kinder, deren Eltern eine eigene Betreuung nicht absichern können, angeboten.

Alle Veranstaltungen/Kurse des Frauen- und Familienzentrums sind bis 14.02.2021 abgesagt. Alle sozialen Beratungseinrichtungen wie die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung, das Frauen- und Familienzentrum und die Koordinierungsstelle für die soziale Integration von Flüchtlingen sind weiterhin telefonisch und per Email erreichbar“
+ +