Pädagogische Honorartätigkeit

Im Rahmen eines durch den ESF geförderten Projektes in Apolda sollen Fachlerngruppen zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5-9 gebildet werden.

Es werden zuverlässige Honorarkräfte gesucht, die die Betreuung von Lerngruppen in folgenden Bereichen in Form einer Honorartätigkeit übernehmen können:

  • Naturwissenschaften (Mathematik)
  • Sprachen (Deutsch, Lesen, Schreiben)
  • Sport (Tischtennis, Fußball, Handball, Sportspiele)
  • Englisch
  • Lerngruppen zur Förderung der Konzentration und Motivation
  • Lerngruppen zur Förderung der sozialen Kompetenz

Der Einsatz erfolgt nach individueller Absprache wöchentlich ca. 2 Stunden an der Werner Seelenbinder Regelschule in Apolda.

Erfahrungen in der Kinder-und Jugendarbeit sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend erforderlich. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihrer Fachrichtung und Kontaktdaten bei:

Luisa Eichhorn
Projektbezogene Schulsozialarbeit Werner Seelenbinder Schule Apolda

Bewerbung an:

Diakoniewerk Apolda gGmbH
Diakonie-Sozialstation Apolda

Ansprechpartnerin:
Frau Luisa Eichhorn

Anschrift:
Ritterstraße 43
99510 Apolda

Per E-Mail an:
luisa.eichhorn@diakonie-ap.de

Aufgrund des hohen landesweiten Infektionsgeschehens wurde für die Kindergärten die Schließung vom 16.12.2020- 14.02.2021 angeordnet. Für diesen Zeitraum wurde der Betreuungsanspruch ausgesetzt. Bitte versuchen Sie die Betreuung ihres Kindes anderweitig abzusichern. Es wird eine Notbetreuung für Kinder, deren Eltern eine eigene Betreuung nicht absichern können, angeboten.

Alle Veranstaltungen/Kurse des Frauen- und Familienzentrums sind bis 14.02.2021 abgesagt. Alle sozialen Beratungseinrichtungen wie die Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung, das Frauen- und Familienzentrum und die Koordinierungsstelle für die soziale Integration von Flüchtlingen sind weiterhin telefonisch und per Email erreichbar“
+ +