Corona-Schnelltests für Bürger

Startseite » Pressemitteilungen » Corona-Schnelltests für Bürger

UPDATE: 12. Mai 2021

Angebot für Buttstädt

Im Rahmen der aktuellen Coronavirus-Testverordnung können alle Bürgerinnen und Bürger der Region ab Mittwoch, den 28. April 2021 in der Diakonie-Sozialstationen einen Antigen-Schnelltest durchführen lassen.

Alle Personen ohne Corona-Erkältungssymptome haben Anspruch auf mindestens einen Antigen-Test pro Woche.

Das Angebot zur Bürgertestung der Diakonie Buttstädt wurde seit Ende April gut angenommen. Aufgrund der Nachfrage bietet das Testzentrum der Diakonie am Topfmarkt 31 in Buttstädt ab dieser Woche ab nächster Woche montags und mittwochs Bürgertestungen an.

Diakonie-Sozialstation Buttstädt im Topfmarkt 31, Buttsädt

Die neuen Öffnungszeiten (außer an Feiertagen) ab 11.5.2021:

  • montags 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
  • mittwochs 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Die PoC-Covid19-Antigen-Schnelltests werden vor Ort ohne Voranmeldung von geschulten Mitarbeitenden durchgeführt.

Jedem Getesteten wird das Ergebnis des Schnelltest nach ca. 15 Minuten mitgeteilt und zusätzlich eine schriftliche Bestätigung des Testergebnisses zur weiteren freien Verwendung mitgegeben.

Gleichzeitig bietet die Diakonie in Buttstädt an, PoC Antigen Schnelltestungen durch mobile Teams in Firmen und Einrichtungen der Region durchzuführen. Auch Einzeltestungen in dringenden Fällen können nach telefonischer Voranmeldung werktags zu den Büroöffnungszeiten der Diakonie-Sozialstation Buttstädt durchgeführt werden. Interessenten können sich dazu direkt unter Telefon 036373 – 40650 mit den Mitarbeitenden vor Ort in Verbindung setzen.


Angebot für Apolda

Das Angebot zur Bürgertestung der Diakonie Apolda wurde seit Ende April gut angenommen. Aufgrund der häufigen Nachfrage nach früheren Öffnungszeiten öffnet das Testzentrum der Diakonie in der Ritterstr. 43 in Apolda jetzt an den beiden Werktagen bereits ab 8 Uhr.

Die neuen Öffnungszeiten (außer an Feiertagen):

Diakonie-Sozialstation Apolda in der Ritterstr. 43, Apolda

Die neuen Öffnungszeiten (außer an Feiertagen):

  • mittwochs 8:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • freitags 8:00 Uhr bis 10:30 Uhr

Die PoC-Covid19-Antigen-Schnelltests werden vor Ort ohne Voranmeldung von geschulten Mitarbeitenden durchgeführt.

Jedem Getesteten wird das Ergebnis des Schnelltest nach ca. 15 Minuten mitgeteilt und zusätzlich eine schriftliche Bestätigung des Testergebnisses zur weiteren freien Verwendung mitgegeben.

In Abhängigkeit von weiterem Bedarf können die Servicezeiten ggf. flexibel erweitert werden.

Auch Einzeltestungen in dringenden Fällen können nach telefonischer Voranmeldung werktags zu den Büroöffnungszeiten der Diakonie-Sozialstation Apolda durchgeführt werden. Dazu können die Ansprechpartner unter Telefon 03644 – 555075 erreicht werden.

Gleichzeitig bietet die Diakonie Apolda an, PoC Antigen Schnelltestungen durch mobile Teams in Firmen und Einrichtungen der Region durchzuführen. Interessenten können sich dazu direkt unter Telefon 03644 – 5159876 mit der Verantwortlichen, Frau Kirstin Treudler, in Verbindung setzen.

Über uns

Als starker und vertrauenswürdiger Partner für Alten- und Krankenpflege in der Region Weimarer Land und im Landkreis Sömmerda ist die Diakonie-Sozialstation schon viele Jahre bekannt.

Die Diakonie-Sozialstation versorgt in der ambulanten Alten- und Krankenpflege seit dem Jahr 1991 in den Regionen Apolda und Buttstädt Menschen in ihrem Zuhause. Am 01.01.2021 feierte die Diakonie-Sozialstation ihr 30 jähriges Jubiläum.