Sozialkaufhaus-BOZ

Startseite » Soziale Dienste » Sozialkaufhaus-BOZ

Ziele

Der Sozialkaufhaus BOZ ist eine Einrichtung, in der lebensnotwendige Konsumgüter angeboten werden, um die Lebensqualität der sozial Bedürftigen zu erhalten. Möbel, Textilien und Geräte können hier erworben werden.

Aufgabenfelder

Verkauf und Präsentation der Waren

Gespendete Möbel, Haushaltsgeräte, Textilien u.v.m. werden präsentiert und zu günstigen Preisen zum Verkauf angeboten.

Neu ab Februar 2017 ist die Eröffnung einer Baby- und Kindersachenbörse. Gut erhaltene Kleidung, Spielzeug und Waren des täglichen Gebrauchs für Babys und Kinder können erworben, aber auch abgegeben werden.

Abholung und Auslieferung

Ein wichtiger Teil der Arbeit besteht in der Abholung und Auslieferung gespendeter Möbel, Haushalts- und Kleingeräte, Spielzeug, Fahrräder etc. aus Haushalten im Kreis Weimarer Land und der Stadt Apolda. Die Mitarbeiter des Sozialkaufhaus BOZ unterstützen bei Haushaltauflösungen und ermöglichen den Abtransport und die Weitervermittlung.

Im Zentrum steht die Wiederverwertung als zukunftsorientierter Gedanke in der heutigen Wegwerfgesellschaft. Die Diakoniewerk Apolda gGmbH fördert mit dem Sozialkaufhaus BOZ die Integrationsarbeit vor Ort und setzt sich für Nachhaltigkeit ein.

Spenden

Sie können uns durch Konsumgüter- oder Geldspenden helfen.

Wenn Sie etwas anzubieten haben und wir die Konsumgüter bei Ihnen abholen sollen, dann kontaktieren Sie uns gern unter der angegebenen Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Wir melden uns dann bei Ihnen, um einen Termin für die Abholung zu vereinbaren.